Am vergangenen Freitag verlor der jüngere C-Jugend-Jahrgang mit 0:2 (0:1) gg. die JSG Dissen/Rothenfelde II.

Ein zerfahrenes Spiel seitens des WTV endete mit einem verdienten Sieg der Gäste. Lediglich 2 echte Torchancen konnten sich die Jungs in der ganzen Partie erarbeiten; jeweils scheiterte Norick Franz am tollen Torwart des Gegners. Ein Lob aber auch an den eigenen Torwart Mathis Scholle, der den verletzten Matthis Holstein sehr gut vertrat.

Jetzt heißt es fleißig im Training zu sein, um vor allem den (sichtbaren) körperlichen Rückstand zu verringern. Nächster Gegner dann in einer Woche ist der SC Melle 2, der bislang die Liga dominiert; ein schwieriges Unterfangen.

Zum Seitenanfang